Werkzeugbau

 

Schmiedegesenke und sämtliche Werkzeuge werden bei uns im eigenen Haus gefertigt. Dadurch wird Überblick und Kontrolle über den gesamten Arbeitsablauf bis hin zum Fertigprodukt erreicht und gleichzeitig werden Fertigungszeit und Kosten minimiert. 

Der Werkzeugbau erfolgt im Rahmen der CAD/CAM Kette mit Hilfe von numerisch gesteuerten Werkzeugmaschinen (CNC) und direktem Datentransfer. Der Fertigungsprozess gewährleistet präzise serielle Produktion der Werkzeuge bei absoluter Wiederholgenauigkeit. 

Wir verfügen auch über die Möglichkeit Schmiedegravuren funkenerosiv herzustellen oder verschlissene Schmiedegesenke nachzusetzen. Die Gesenkblöcke werden im schon gehärteten Zustand erodiert, um Maß- und Formabweichungen beim nachträglichen Härten zu vermeiden.



 
image image image image image image
 

Copyright © AMPATZIDIS since 1964 - All rights reserved